Webprogrammierung

January 26, 2012Posted by Stoni

 
CSS

Wenn HTML vor allem für die Struktur einer Webseite da ist, so übernimmt die Formatierungssprache CSS die Aufgabe des Designs. CSS-Anweisungen bestehen aus so genannten Selektoren, die sich wiederum auf HTML-Elemente beziehen. Diese Selektoren beinhalten Eigenschaften, also Anweisungen für das Aussehen beziehungsweise Verhalten einzelner Elemente. So kann man zum Beispiel mit einem einfachen Befehl wie "background-color: yellow;" einem beliebigen Element eine gelbe Hintergrundfarbe zuweisen.

Es sind aber auch weitaus diffizilere Anweisungen möglich. So ist es mithilfe von CSS auch möglich, das Verhalten von Text bei Zeilenumbrüchen zu manipulieren oder die Sichtbarkeit von Bildern verschiedenartig zu gestalten. Dynamische Veränderungen von Stil-Elementen kann man vor allem im Zusammenspiel von CSS mit der Programmiersprache JavaScript erzeugen.